• Veranstaltungen

    Veranstaltungen

    Hier finden Sie unsere aktuellen Vorträge, Seminare und Workshops.

Seit einiger Zeit biete Natuma auch zahlreiche Vorträge zum Thema Gesundheit an. Bei Workshops und Seminaren können Sie sich so über neue Heilmethoden und Therapiemöglichkeiten informieren. Sollte „Ihr Wunschthema“ oder gesundheitliches Anliegen nicht dabei sein, oder Sie für Ihre Firma Präventions- oder Gesundheitsvorträge suchen, wenden Sie sich gerne an uns. Wir beraten Sie gerne!

Servicenummer: 0621-74 82 468 (kostenfrei)

Apr
27
Sa
2019
Kongress Baden-Baden „Darmimmunsystem- Ursachentherapie von innen nach außen“
Apr 27 um 13:45 – 15:30

1)  Aufbau des  Immunsystems – Anatomie & Physiologie

2) Schwäche des Immunsystems & dessen Therapie:

  • TOP 1 häufigste: Erkältung, grippaler Infekt, Grippe
  • TOP 2 zunehmend: autoimmun: Allergien
  • TOP 3 spezifische: (A) Diab. Mel. Typ 1, (B) Rheumatoide Arthritis, (C) Multiple Sklerose

-> Symptome, allgemeine Diagnostik und naturheilkundliche Betrachtung und Diagnose

-> Naturheilkundliche Optionen moderner und klassischer Verfahren

-> Tipps, Prophylaxe und Prävention

Mai
4
Sa
2019
CAM Düsseldorf: „Gegen das Missempfinden in der Hand – Behandlungskonzepte beim Karpaltunnelsyndrom“
Mai 4 ganztägig

Gegen das Mißempfinden in der Hand – Behandlungskonzepte beim Karpaltunnelsyndrom“

Das Karpaltunnelsyndrom ist ein häufig vorkommendes Beschwerdebild, nicht selten schlecht diagnostiziert. Die Auslöser können im Schultergelenk, den Muskeln und Faszien in diesem Bereich, sowie in HWK und BWK lokalisiert sein. Ich stelle Ihnen in diesem Vortrag neben der Diagnostik ein Behandlungskonzept vor, das sich zusammensetzt aus segmentaler Injektionstherapie, Homöosiniatrie, Schröpfen, Komplexmittelhomöopathie und manuelle Verfahren.

CAM Düsseldorf: „Organuhr und einfache Zungendiagnose“
Mai 4 ganztägig

„Unsere schnellen, zielsicheren Diagnose- und Therapiehelfer: “ Die Organuhr und einfache Zungendiagnose“

Warum wacht der Patient jede Nacht um die gleiche Uhrzeit auf? Warum hat der Patient häufig nächtliche Dyspnoe oder cardiale Beschwerden? Warum hält mich Alkohol nachts wach und warum hat der Patient so viele Furchen und Risse auf der Zunge? Was sagen diese Zusammenhänge diagnostisch aus? Erweitern Sie Ihr diagnostisches Spektrum und verlassen Sie sichnicht nur auf Laborwerte oder auf Befunde medizinischer Geräte. Über den Nutzen und die Zusammenhänge der einfachen, schnellen Zungenbetrachtung unter Berücksichtigung der Einflussnahme der Organuhr.