Ernährungsberatung

Bei der Mangelernährung unterscheidet man grundsätzlich quantitative Form (Unterernährung) und eine qualitative Form (Fehlernährung), aber es gibt auch Mischformen, aufgrund von Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder vitalstoffräubernden Erkrankungen, die die optimale Nährstoffversorgung erschweren. Bei dauerhafter Mangelernährung kann es zunehmend zu Störungen der körperlichen Funktionen, z. B. der Organe, des Immunsystems, des Bewegungsapparates, der Haut und des Wachstums von Kindern kommen.

Ernährung ist eine Basis für die Lebenserhaltung jedes Lebewesens. Für den Menschen steuert sie in wesentlichen Zügen sein körperliches, geistiges und soziales Wohlbefinden. Der bewusste Umgang mit Nahrung und Trinken ist eine Dimension der menschlichen Kultur und aller Religionen. Unter menschlicher Ernährung versteht man die Versorgung von Menschen mit Nahrung in Form von Lebensmitteln und Genussmitteln. Über die Nahrung nehmen wir essentielle Vitalstoffe auf, aber ebenso Schadstoffe zu uns.

Lassen Sie sich individuell je nach Ihrer Konstitution, Ihrer Lebnsweise, Ihrer Medikation und Ihrer Grunderkrankungen beraten. Wir bieten Ihnen besonders leicht in Ihren Alltag intergierbare Konzepte!

Vorteile der optimalen Ernährung:

  • Gesundheitsvorsorge
  • Besserung der Blufett-und Blutzuckerwerte
  • Verbesserte Vitalstofflage
  • Eisenmangel- und Vitaminmangel vorbeugen
  • Kräftigung und Wohlbefinden
  • gute Versorgung bei Medikamenteneinnhame
← zurückweiter →