Allergenfindung Allergo-Screen® & Prä-Screen

Wir untersuchen im Allergo-Screen ob Sie eine allergische Disposition besitzen. es werden 3 Blöcke getestet:

  • Inhalationsallergene (Hausstaub, Schimmelpilze)
  • Gräser- & Pollenallergie (Frühblüher, Spätblüher, Gräser)
  • Nahrungsmittelallergien

 

Untersucht werden im Prä-Screen folgende Allergene:

Nahrungsmittel: Tomate, Kartoffel, Sellerie, Hühnereiweiß, Eigelb, Milch, Dorsch/Kabeljau, Krabbe, Garnele, Rinderserumalbumin, a-Lactalbumin, ß-Lactoglobulin, Kasein, Rindfleisch, Hammelfleisch (Lamm), Bäckerhefe, Weizenmehl, Roggenmehl, Reis, Sojabohne, Sesam, Erdnuss, Haselnuss, Mandel, Apfel, Kiwi, Aprikose

Milben: Dermatophagoides pter., Dermatophagoides farinae

Tiere: Bienengift, Wespengift, Küchenschabe (germanisch), Hausstaub, Katze, Hund, Pferd

Pilze: Penicillium notatum, Cladosporium herbarum, Aspergillus fumigatus, Alternaria alternata

Pollen: Ruchgras, Knäuelgras Lieschgras, Roggen, Erle, Birke, Hasel, Eiche, Zypresse, Ambrosie, Beifuß, Spitzwegerich Kautschuk: Latex (Hevea brasiliensis)

Allergische Reaktionen werden durch eine Überreaktion des Immunsystems gegenüber eigentlich harmlosen Fremdstoffen und oft völlig natürlichen Bestandteilen der Umwelt ausgelöst. Durch die erhöhte Alarmbereitschaft können auch gewöhnliche Lebensmittel vom Immunsystem als Allergene erkannt werden und die typischen Symptome einer allergischen Reaktion hervorgerufen werden.

← zurückweiter →