Die Organuhr aus der Traditionellen Chinesischen Medizin

Wann:
25. 04. 2016 um 17:30 – 19:30
2016-04-25T17:30:00+00:00
2016-04-25T19:30:00+00:00
Wo:
VHS Mannheim
U1 16
68161 Mannheim
Deutschland
Kontakt:
VHS Mannheim
0621-1076-0

In der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird gelehrt, dass nicht alle Organe zur gleichen Zeit gleich stark aktiv sind und dass sich die Aktivitätshöhepunkte über den Tag verteilen. Ein stetiges Aufwachen zwischen ein und drei Uhr nachts kann ein Zeichen einer gestörten Leberfunktion darstellen. Zwischen fünf und sieben Uhr morgens ist beispielsweise der Dickdarm (Stuhldrang am Morgen) aktiv. In diesem Seminar erfahren Sie mehr über Ihren Organismus und dessen inneren Ausgleich über die 12 Meridiane/Organe mit Lösungsvorschlägen für Ihr Wohlbefinden.

Bitte mitbringen: Schreibzeug.