Zuckeraustauschstoffe sind meistens Zuckeralkohole . Manche Zuckeralkohole schmecken süßlich und werden als Abnehm- der Diätprodukte verkauft. Ursprünglich sind diese Stoffe natürlichen Ursprungs- Xylit & Sorbit. Xylit wird als Zuckeraustauschstoff zum Süßen von Nahrungsmitteln verwendet, ähnlich wie Sorbit oder Sorbitol. Sorbit wird aber weitaus häufiger eingesetzt als Xylit, weil es billiger in der Herstellung ist. Wegen der höheren Kosten wird Xylit nur in kleinen Mengen eingesetzt, z.B. in Kaugummi oder Bonbons.
Alle Zuckeralkohole können von Bakterien im Darm vergoren werden und somit zu Intoleranzreaktionen führen. Da Sorbit am häufigsten eingesetzt wird, ist die Sorbitintoleranz am bekanntesten.

Wir ermitteln die Ursachen Ihrer Unverträglichkeit oder Reizdarms, mittels einer Stuhluntersuchung. Lassen Sie sich beraten. Natuma Mannheim: 0621-7482468

Über den Autor


2. Vorsitzender der Union Deutscher Heilpraktiker RLP, Fachautor, Dozent/Referent für Naturheilkunde, Humorist und Mensch, aktiv in der "Schule des Lebens".

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.