Termine

Hier finden Sie unsere aktuellen Vorträge, Seminare und Workshops.

Sollte „Ihr Wunschthema“ oder gesundheitliches Anliegen nicht dabei sein, oder Sie für Ihre Firma Präventions- oder Gesundheitsvorträge suchen, wenden Sie sich gerne an uns. Wir beraten Sie gerne!

Servicenummer: 0621-74 82 468 (kostenfrei)

September 2012 – März 2017

Sep 28 Fr 2012
40+ aktive, leicht verständliche Gesundheitsprävention
18:00 – 20:00

Was ist den Well-Aging?
Nun, Antiaging ist leider in der Realität nicht durchführbar, jedoch ist es möglich, Alterungsprozesse zu verlangsamen und die natürliche Hormonproduktion u.v.m. zu unterstützen:

Erkrankungen und Symptome des Älterwerdens kann durch ein Well-Aging Programm (Zufuhr individueller Vitalstoffe, Ausleitung von Stoffwechselschlacken, Regulierung des Säure-Basen-Haushalts, Verbesserung der Sauerstoffzufuhr, Festigung des Gewebe von innen und außen, Nahrungsumstellung und Entspannung) wirkungsvoll vorgebeugt werden.

Mehr: Well-Aging bei Natuma

Okt 8 Mo 2012
Burnout & Stress – Naturheilkundliche Therapie und Entspannungsverfahren
19:30 – 21:30

„Wer nicht für etwas gebrannt hat kann nicht ausbrennen!“

Ein Burnout-Syndrom (englisch (to) burn out: „ausbrennen“) bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Es kann als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt. Burnout ist keine Krankheit, sondern ein Problem der Lebensbewältigung. Es handelt sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überlastung. Diese wird meist durch Stress ausgelöst, der aufgrund verminderter Belastbarkeit nicht bewältigt werden kann. (Quelle Wikipedia)

In diesem Seminar werden die klassischen und spezielen Ursachen, neue Wege und Lösungen erörtert und naturheilkundlich-begleitende Behandlungsweisen angesprochen und individuell für jeden Teilnehmer, soweit in diesem Rahmen möglich und gewünscht, besprochen.

Anmeldungen bitte über die VHS/Abendakademie Mannheim!

Jan 29 Di 2013
Vortrag Wasser ist Gesundheit
19:30 – 20:30

An diesem Abend werden spannende Erkenntnis aktueller Wasserforschung zum Thema Trinkwasse vermittelt:

Schönheit & Gesundheit von innen Obwohl jeder weiß, daß wir zu zwei Dritteln aus Wasser bestehen, behaupte ich, dass die Meisten nicht wissen, welche Folgen chronischer Wassermangel (und daran leiden viele in der Zivilisation, ohne es zu wissen!) auf Körper und Geist! hat. Physische Auswirkungen des Wassermangels: 99% unseres gesamten Stoffwechsels ist an Wasser gebunden! Fast alle Zivilisationskrankheiten sind Stoffwechselkrankheiten!

z.B.ÜBERGEWICHT: Viele haben kein richtiges Durstgefühl mehr und interpretieren die Signale ihres Körpers als Hunger => mehr Appetit. Außerdem kann nur reines Wasser die Stoffwechselendprodukte vollständig aus unserem Körper entfernen. Bei einem Wasserdefizit verkommen wir, bildlich gesprochen, zur inneren Müllhalde

oder KRANKHEITEN: Der Wasserspezialist Dr. med. F. Batmanghelidj begründet in seinem Buch „Sie sind nicht krank, sie sind durstig!“ ausführlich, warum Allergien, Asthma, Bluthochdruck, Diabetes Typ II, Verstopfung u.v.m. fast immer mit einem chron. Wassermangel einhergehen.

Themen: - Aufgaben des Wassers in unserem Körper - Welche Erkrankungen werden durch zuwenig Flüßigkeitszufuhr begünstig? - Gesundheit für Mensch und Tier - Ökologie und Ressourcenschutz - Umweltfreundliche Lösungen .

Wasser, die wertvollste Naturressource, die wir hier auf unserer Erde haben. Wie gehen wir mit dieser Reserve um und was können wir tun, um naturreines Wasser auch noch für unsere Kinder verfügbar zu erhalten? Erfahren Sie Fakten über die Trink-wassersituation in Deutschland und weltweit. Fragen und Antworten runden den Vortrag ab.

Feb 10 Mo 2014
Entgiftung des Körpers – positiver Einfluss auf Wohlbefinden und Grunderkrankung/VHS Mannheim
19:30 – 21:30

Entgiftung des Körpers – positiver Einfluss auf Wohlbefinden und Grunderkrankung

Erläuterung von grundlegenden Stoffwechsel- und Organfunktionen, der Wirkweise der körperlichen Entgiftung, Anwendung bei versch. Krankheiten unter Berücksichtigung der Kontraindikationen. Grundlagen zur Physiologie der Verdauungsorgane: Säure-Basen-Haushalt, Darm, Leber, Niere, Haut, Ernährung und naturheilkundliche Therapien wie: Homöopathie, Komplexmittelhomöopathie, Vitalstoffzufuhr, allgemeine Ernährung, Pflanzen- und Naturheilkunde, Kneipp´sche Therapien, sowie Tipps und Tricks für den Alltag.

Feb 14 Fr 2014
Akupressur für Laien in der VHS Mannheim
18:30 – 21:30

Die Akupressur ist eine Druckpunkttechnik der traditionell chinesischen Medizin, welche vor allem  Einsatz bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Muskeln und Sehnen, Gelenken und Nervenbahnen findet. Auch bei diversen alltäglichen gesundheitlichen Problemen unterstützt Sie das Wohlbefinden. Helfen Sie aktiv Ihrer eigenen Gesundheit und erlernen Sie einfache Techniken für zuhause.

Anmeldung unter: http://www.abendakademie-mannheim.de/

Feb 24 Mo 2014
Heuschnupfen – Gesund durch die Gräser und Pollenzeit / VHS Mannheim
19:30 – 21:30

Heuschnupfen ist die häufigste allergische Erkrankung mit ca. 10 Mio. Betroffenen in Deutschland. Die Unverträglichkeiten gegen Frühblüher wie Erle, Hassel, Pappel usw. oder Spätblüher wie z.B. Wiesengräser, äussern sich am häufigsten in der behinderten Nasenatmung, in verstärkter Nasensekretion, Juckreiz und tränenden bis, gerötet-geschwollen Augen. In diesem Seminar lernen Sie Möglichkeiten zur Selbsthilfe bzw. zum Selbstschutz und die Verwendung natürlicher Hilfsmittel und Hausmittel in Kombination mit allopathischen Medikamenten. Erläutert werden auch Themenbereiche wie Akupunktur, Homöopathie und der Eigenblutbehandlung.

Anmeldung unter: https://www.abendakademie-mannheim.de/

Apr 9 Mi 2014
Eigenbluttherapie
19:30 – 21:30

Eine Therapieform für jung und alt.
Schon in der Antike wurde mit Eigenblut therapiert und die Eigenbluttherapie kommt bis heute in der Naturheilpraxis erfolgreich zum Einsatz.Nach einer kurzen Exkursion in die Vergangenheit wird die Dozentin den Sinn und Zweck, die Durchführung und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Eigenbluttherapie bei akuten wie auch chronischen Erkrankungen (z.B. Allergie,
chron. Hauterkrankungen, Immunsystemstärkung,…) in der naturheilkundlichen Praxis erörtern.

Anmeldung unter: https://www.abendakademie-mannheim.de/

Apr 14 Mo 2014
Fibromyalgie
19:30 – 21:30

Der sogenannte Muskel-Faser-Schmerz, eine chronische Schmerzkrankheit, die nicht die Gelenke selbst befällt, sonder in erster Linie Muskeln und Sehnen. Betroffene hören Sätze wie: „Diese Krankheit gibt es nicht“ und „ Fibromyalgie ist keine Diagnose“ Sie haben meist einen langen Leidensweg und unzählige Untersuchungen hinter sich, bis endlich jemand sagt: „Sie haben Fibromyalgie.“

Die Dozentin, stellv. Leitung der Fibromyalgie Selbsthilfegruppe in Mannheim, berichtet über die Erkrankung, ihre vielfältigen Symptome, neuesten Erkenntnisse und verschiedene Therapiemöglichkeiten. Außerdem wird sie erläutern, wie wichtig der gemeinsame Austausch in der Selbsthilfegruppe ist um die Behandlung der Krankheit voranzubringen und sie für die Betroffenen und ihre Angehörigen erträglicher zu machen.

Anmeldung unter: https://www.abendakademie-mannheim.de/

Apr 28 Mo 2014
Naturheilkunde bei Reizdarm & Reizmagen / VHS Mannheim
19:30 – 21:30

Eine chronische Gastritis wird sehr oft durch das Bakterium Helicobacter pylori verursacht. Privater und beruflicher Stress, falsche Ernährung und chemische Reize haben hier eine ebenso große Bedeutung.
Oft macht die Erkrankung überhaupt keine Beschwerden, erst in fortgeschrittenen Stadien entwickeln sich unspezifische Symptome wie: Appetitlosigkeit , Völlegefühl, Aufstoßen, Übelkeit, Druckgefühl und Schmerzen in der Magengegend.

Aus einer über längere Zeit bestehende Gastritis kann sich ein Magengeschwür entwickeln, die Krankheit sollte also beizeiten behandelt werden. Des Weiteren gibt es Beschwerden, die nicht direkt den Verdauungstrakt betreffen, aber oft mit dem Reizdarm-Syndrom einhergehen, wie:

Psychosomatische Erkrankungen (Ängste, depressive Verstimmungen), Abgeschlagenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Stuhlunregelmässigkeiten

Diagnostische Themenbereiche:

Symptome und optimale Differenzdiagnostik mittels:
• Spezielle Stuhldiagnostik: Vorstellung des modernen „Darmchecks“
• Erweiterte Labordiagnostik
• Klassische bildgebende Verfahren

Naturheilkundliche Themenbereiche:

• Prä- und Probiotika, die gesunde Darmflora
• Akupressur, Akupunktur
• Vitalstoffe, Vitamine
• Pflanzliche Heilmittel, Tees und moderne Pflanzenheilkunde
• Wirbelfehlstellungen im Brustwirbelsäulenbereich und ihr Einfluss auf den Magen-Darmtrakt
• Entspannungsverfahren bei Reizmagen oder Reizdarm
• Injektionen in Akupunkturpunkte: Was ist Homöosiniatrie?

Sie erhalten auch wertvolle Tipps zur Selbshilfe.

Anmeldungen: www.abendakademie-mannheim.de

Jun 25 Mi 2014
Hormone, nur etwas für Frauen?? Weit gefehlt!
19:30 – 21:30

Hormone, nur etwas für Frauen??

Weit gefehlt! Auch die Herren der Schöpfung bekommen Hormonschwankungen und kommen in die „Wechseljahre“.
Zunächst wird die Dozentin auf die hormonellen Unterschiede zwischen Mann und Frau eingehen, um dann gezielt über häufige hormonelle Beschwerden (z.B.Andropause, Prostatavergrößerung, sexuelle Unlust) und die Behandlungsmöglichkeiten des starken Geschlechtes in der Naturheilpraxis zu berichten.

Anmeldung unter: https://www.abendakademie-mannheim.de/

Jul 26 Sa 2014
BDH Vortrag für Heilpraktiker: Stoffwechselstörungen – leiser Beginn, jähes Erwachen, böses Ende?
Jul 26 all-day

Die Probleme des Stoffwechsels reichen durch diverse medizinische Fachbereiche und verlangen der Naturheilpraxis besondere Aufmerksamkeit in Prävention und Therapie ab. Entsprechend wichtig sind wirksame Therapiekonzepte für Ihre Patienten!

Vortragsdauer:180 Minuten (Theorie + Praxis nur für Heilpraktiker und naturheilkundliche Ärtzte)

im Ausbildungsinstitut für Heilpraktiker, Virchowstraße 4, 90409 Nürnberg

Jan 6 Di 2015
Massage und mehr – gegen Spannungskopfschmerz
18:30 – 21:30

Wie wirksam sind Massagen, Wärme-Kältebehandlungen, Akupressur, Heilkräuter, Akupunktur, manuelle Therapien, Wickel, Umschläge, Bäder und homöopathische Medikamente und wo liegen die therapeutischen Grenzen? Einfache, leicht durchzuführende Hilfestellungen für den Alltag.
weitere Info: Es wird auch gegeseitig, aneinander geübt.
Bitte mitbringen: Handtücher, sportliche Kleidung. Es wird gegenseitig, abwechselnd aneinander geübt.

Anmelden unter: https://www.abendakademie-mannheim.de/

 

Jan 26 Mo 2015
Reizmagen- & Reizdarmsyndrom erweiterte Diagnostik und naturheilkundliche Therapie
19:30 – 21:30

Eine chronische Gastritis wird sehr oft durch das Bakterium Helicobacter pylori verursacht. Negativer Stress, falsche Ernährung und chemische Reize haben hier eine ebenso große Bedeutung. Aus einer über längere Zeit bestehende Gastritis kann sich ein Magengeschwür entwickeln, die Krankheit sollte also beizeiten behandelt werden.

Des Weiteren gibt es Beschwerden, die nicht (immer) direkt den Verdauungstrakt betreffen, aber oft mit dem Reizdarm-Syndrom einhergehen, wie: z.B.Ängste, depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Nahrungsmittelunberträglichkeiten,Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Stuhlunregelmässigkeiten, Allergien u.a.

Diagnostische Themenbereiche:

Symptome und optimale Differenzdiagnostik mittels:
• Spezielle Stuhldiagnostik: Vorstellung des modernen „Darmchecks“
• Erweiterte Labordiagnostik
• Klassische bildgebende Verfahren

Naturheilkundliche Themenbereiche:

• Prä- und Probiotika, die gesunde Darmflora
• Akupressur, Akupunktur
• Vitalstoffe, Vitamine
• Pflanzliche Heilmittel, Tees und moderne Pflanzenheilkunde
• Wirbelfehlstellungen im Brustwirbelsäulenbereich und ihr Einfluss auf den Magen-Darmtrakt
• Entspannungsverfahren bei Reizmagen oder Reizdarm
• Injektionen in Akupunkturpunkte: Was ist Homöosiniatrie?

Sie erhalten ebenso wertvolle Tipps zur Selbsthilfe.

Anmeldung unter: https://www.abendakademie-mannheim.de/

 

Mrz 2 Mo 2015
B-Vitamine zur Gefäßprophylaxe & Vitamin D – das Powerhormon
19:30 – 21:30

Vitamin D ist ein Hormon? Die Mehrheit der Bevölkerung ist unterversorgt mit Vitamin D, da die Synthese abhängig von der Sonneneinwirkung under Darmfunktion ist. Vitamin D ist extrem wichtig, nicht nur gegen Osteoporose. Der Referent gibt nützliche Tipps zur Ernährung und Nahrungsergänzung, klärt über Risiken und Nutzen auf – inklusive der neusten Studienergebnisse zu Vitamin D. Der Stellenwert der B-Vitamine in der Behandlung und Vorsorge bei Schlaganfall sowie Herzinfarkt werden leicht verständlich erklärt.

Bitte mitbringen: Schreibzeug

 

Anmelden unter:  www.abendakademie-mannheim.de

Apr 19 So 2015
Natuma Patientenvortrag: „akute & chronische Rücken und Gelenkschmerzen“
14:00 – 15:00

Nach Angaben der deutschen Schmerzliga leiden ca. 8 Millionen Menschen an chronischen Schmerzen.

Wie kann der Kreislauf chronischer Schmerzen unterbrochen werden? Eine Vorstellung naturheilkundlicher und physikalischer Behandlungsmöglichkeiten zur ergänzenden therapeutisch Hilfe und zur aktiven Selbsthilfe. Welche Therapie oder Therapiekombination ist wirklich Sinnvoll bei akuten Schmerzen durch Fehlhaltung oder Überlastung?

Themenschwerpunkte sind beispielsweise  Schmerzen des Bewegungsapparates und der Gelenke, verspannte Muskulatur, (Spannungs-)Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen und auch Migräne. Nahezu jeder Mensch hat im Alltag Schmerzprobleme, welche mittels einer  individuellen Beratung und optimal- zusammengestellten Therapie gut zu lindern oder gar zu beheben sind.

Dieser Vortrag richtet sich an alle Betroffene, Interessierte, sportliche und nichtsportliche Menschen jeden Alters.

Was ist die Schmerzphysiologie des akuten und chronischen Schmerzes und was können Massagen, Wärme-Kältebehandlungen, Akupressur, Heilkräuter, Akupunktur, manuelle Therapien, Wickel, Umschläge, Bäder und homöopathische Medikamente für Sie tun? Wo liegen die therapeutischen Grenzen? Und wie helfen sie sich selbst gefahrlos mit physikalischen und pflanzlichen Hausmitteln?

Mai 27 Mi 2015
UDH Veranstaltung-nur für Fachkreise: Moderne und klassische Basistherapien der effektiven, ganzheitlichen Allergiebehandlung
09:30 – 15:30

Moderne und klassische Basistherapien der effektiven, ganzheitlichen Allergiebehandlung
Über den therapeutischen Nutzen der Matrix-, Pankreas- und Darmregulation
Der Dozent vermittelt aus 13 Jahren Praxiserfahrung Wissen um die naturheilkundliche Allergiebehandlung und betrachtet die darmassoziierten Zusammenhänge und den in der Therapie häufig vernachlässigten Pischinger Raum, die sogenannte Matrix. Schwerpunkte des Vortrags sind die Zusammenhänge der exokrinen Pankreasinsuffiziens und des Leaky-Gut-Syndroms in Verbindung zum allergischen Formenkreis, dessen Therapie, samt Matrixregulation. Der Referent spricht über neue und alte diagnostische Optionen von klassischer Zungendiagnose bis moderner Labormedizin, neue Behandlungsoptionen werden Ihre Allergietherapie im Praxisalltag bereichern. Therapeutisch werden diverse Komplexmittelhomöopathika, Phytotherapeutika, der Einsatz von Nosoden, die Eigenbluttherapie und weitere naturheilkundliche Strategien zur optimalen
Therapie abgehandelt und verständlich umsetzbar.

Ort: Bristol Hotel Mainz, beginn 09:30 Uhr

Für Verbandsmitglieder des UDH frei, andere Verbände 20,-

Jun 12 Fr 2015
Akupressur zur Selbstanwendung
18:30 – 21:30

Die Akupressur ist eine Druckpunkttechnik der traditionell chinesischen Medizin, welche vor allem  Einsatz bei Erkrankungen des Bewegungsapparates, Muskeln und Sehnen, Gelenken und Nervenbahnen findet. Auch bei diversen alltäglichen gesundheitlichen Problemen unterstützt Sie das Wohlbefinden. Helfen Sie aktiv Ihrer eigenen Gesundheit und erlernen Sie einfache Techniken für zuhause.

Mehr: http://www.abendakademie-mannheim.de/

Jun 29 Mo 2015
Schüßlersalze einfach angewendet
19:30 – 21:30

Erlernen Sie die Anwendung der unterschiedlichen Schuesslersalze zur Selbstanwendung zuhause.

Bitte schreibsachen mitbringen.

Anmeldung unter  www.abendakademie-mannheim.de

Jul 11 Sa 2015
Für Fachkreise: Moderne und klassische Basistherapien der effektiven, ganzheitlichen Allergiebehandlung
09:30 – 10:15

Moderne und klassische Basistherapien der effektiven, ganzheitlichen Allergiebehandlung
Über den therapeutischen Nutzen der Matrix-, Pankreas- und Darmregulation
Der Dozent vermittelt aus 13 Jahren Praxiserfahrung Wissen um die naturheilkundliche Allergiebehandlung und betrachtet die darmassoziierten Zusammenhänge und den in der Therapie häufig vernachlässigten Pischinger Raum, die sogenannte Matrix. Schwerpunkte des Vortrags sind die Zusammenhänge der exokrinen Pankreasinsuffiziens und des Leaky-Gut-Syndroms in Verbindung zum allergischen Formenkreis, dessen Therapie, samt Matrixregulation. Der Referent spricht über neue und alte diagnostische Optionen von klassischer Zungendiagnose bis moderner Labormedizin, neue Behandlungsoptionen werden Ihre Allergietherapie im Praxisalltag bereichern. Therapeutisch werden diverse Komplexmittelhomöopathika, Phytotherapeutika, der Einsatz von Nosoden, die Eigenbluttherapie und weitere naturheilkundliche Strategien zur optimalen
Therapie abgehandelt und verständlich umsetzbar.

Jul 17 Fr 2015
Schröpfglasmassage erlernen, schnelle Hilfe gegen Verspannungen & schmerzhafte Muskulatur
18:30 – 21:30

Inhalt des Seminars

Welche Körperzonen können womit eingerieben und durch den Schröpfkopf massiert werden Was ist überhaupt eine Schröpfglasmassage? Was bewirkt diese? Einfache (Selbst)Hilfe gegen Museklverspannungen und daraus resultierenden chronischen Schmerzen.

Dies ist ein Praxiskurs wobei sie einfache Techniken zur eigenen Anwendung bei sich und ihren Kollegen erlernen können unter Berücksichtigung der medizinischen Grenzen, Indikationen und Kontraindikationen. Lindern Sie schnell und wirksam Schmerzen und regen sie die innere Organdurchblutung über Reflexbögen an.

Bitte Handtücher mitbringen. Es wird gegeseitig praktisch geübt.

Dez 19 Sa 2015
17:00 – 18:00

17.09. – 18.09.2016    34. Süddeutsche Tage der Naturheilkunde in Fellbach

Veranstalter:  Union Deutscher Heilpraktiker baden Württemberg

Mehr Infos / Programm unter: http://www.udh-bw.de/

 

Jan 30 Sa 2016
Grundlagen der medizinischen Regulationsmechanismen und Bekämpfung von pathogenen Mikroorganismen
09:30 – 15:30

Grundlagen der medizinischen Regulationsmechanismen und Bekämpfung von pathogenen Mikroorganismen

Referenten:  Herr Ronald Fischer und Frau HP Birgit Kainke unterstützt von der Firma SanaCar

 

 

Feb 13 Sa 2016
Fachkreise: Hevert-Fachtagung für Naturheilkunde
08:30 – 16:00

Hevert Fachtagung

„Naturheilkundlich denken und therapieren“

Tagesablauf

Ab 8:00 Uhr Check-In/Begrüßungskaffee
9:15 – 9:30 Uhr Begrüßung
Dr. med. Jan-Christoph Wollmann
Hevert-Arzneimittel

9:30 – 11:00 Uhr Demenz und Multiple Sklerose
Prophylaxe und Therapie
schwerer Erkrankungen mit
Mikronährstoffen
Dr. med. Volker Schmiedel
Facharzt für Physikalische und
Rehabilitative Medizin,
Naturheilverfahren

11:00 – 11:30 Uhr Kaffeepause

11:30 – 13:00 Uhr Starke Abwehr, intaktes
Immunsystem: Der Schlüssel zur
optimalen Prävention und
erfolgreichen Behandlung
Andreas Domes
Heilpraktiker

13:00 – 14:15Uhr Mittagessen

14:15 – 15:45 Uhr B-Vitamine in der Schmerztherapie:
Grundlagen und therapeutische
Möglichkeiten
Dr. med. Dietrich Göthel
Arzt und Apotheker
Naturheilverfahren und Homöopathie

Anschließend Abschlussdiskussion
und Imbiss

Feb 20 Sa 2016
21. Dortmunder Naturheilkundetag
15:20 – 16:05

Programm: https://www.bdh-online.de/uploads/media/Programmflyer_Dortmund_2016.pdf

Zielsichere Diagnose: Zunge und chinesische Organuhr
Vortrag: 15:20 Uhr – 16:05 Uhr Referent: Andreas Domes 45 Min.

 

Feb 27 Sa 2016
Manuelle Therapie in Theorie und Praxis, manuellen Techniken, strukturelle Osteopathie der Chiropraktik
09:00 – 18:00

Seminar mit Karl Otto Franke aus Wuppertal  in Mainz am 27. Februar 2016 von 9.00 – 18.00 Uhr  für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Muskel- Rücken- & Gelenkschmerzpatient – hat hohe Relevanz in der Naturheilpraxis. Nahezu jeder Bürger ist zeitweise oder regelmäßig von Kopfschmerzen, Muskelhartspann, Lumbago, Wirbelblockaden oder Gelenkbeschwerden u.a. betroffen.

Das Seminar bietet:

Manuelle Therapie in Theorie und Praxis– umfasst das Spektrum der einfachen  manuellen Techniken strukturelle Osteopathieder Chiropraktikund die ergänzende Therapie mit Synergone von Kattwiga. Neben dem theoretischen Anteil  des Kurses vermittelt der Referent vor allem praktisches Können an die Kursteilnehmer, welches durch gegenseitiges Üben aneinander sofort für Ihre Praxis umsetzbar wird.

Ablauf/Inhalt auf einen Blick:

–          Theorie des Bewegungsapparates / Auffrischung

–          Indikationen und Kontraindikationen

–          Untersuchung der Muskulatur, der WS und der Gelenke

–          Untersuchung der Beinlänge & des Beckens

–          Faszialtechniken & Lockerung durch spezielle Griffe & Massage

–          Triggerpunkte

–          Manuelle Therapie

–          Strukturelle Osteopathie

–          Klassische Chiropraktik

Warum Rückentherapie auch relevant für „innere Erkrankungen“ ist:

„Wirbelblockaden zu lösen, bedeutet faktisch ganzheitliches therapeutisches Denken.“

Es können z.B. BWK-Blockaden für Atembeschwerden, Stechen beim Atmen , magenschmerzartige Symptome, oder gar Herzinfarktähnliche Symptome mitverantwortlich sein. Doppelpaarige Nervenstränge versorgen nicht nur nerval ein Hautsegment, sondern je nach Lage des Wirbels, auch die verschiedenen inneren Organe. Dies ist ein Schüssel, der echten ganzheitlichen Behandlung! Die Blockade eines Wirbels zu lösen bedeuten somit Regenerierung des Organs mit dem zugehörigen nervalen Anteil.

Beispiel: Eine gelöste BWK 6-Blockade,  verbessert auch chronische Magenbeschwerden deutlich.

Mit den geeigneten Komplexmittelhomöopatika der Fa Kattwiga kombiniert, führt dies zu einem schnellen, nachhaltigen Therapieerfolgen.

Zu dem Seminar erhalten Sie ein sehr gut bebildertes, 80-seitigs Handout zum nachlesen und vertiefen der erlernten Theorie und der einzelnen Untersuchungs- und Therapietechniken, welches als Handbuch nutzbar ist.

Kosten: 80€ UDH/FDH-Mitglieder, 120€ Nichtmitglieder

Teilnehmerzahl: ca. 15

 

 

 

Apr 25 Mo 2016
Die Organuhr aus der Traditionellen Chinesischen Medizin
19:30 – 21:30

In der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) wird gelehrt, dass nicht alle Organe zur gleichen Zeit gleich stark aktiv sind und dass sich die Aktivitätshöhepunkte über den Tag verteilen. Ein stetiges Aufwachen zwischen ein und drei Uhr nachts kann ein Zeichen einer gestörten Leberfunktion darstellen. Zwischen fünf und sieben Uhr morgens ist beispielsweise der Dickdarm (Stuhldrang am Morgen) aktiv. In diesem Seminar erfahren Sie mehr über Ihren Organismus und dessen inneren Ausgleich über die 12 Meridiane/Organe mit Lösungsvorschlägen für Ihr Wohlbefinden.

Bitte mitbringen: Schreibzeug.

Apr 30 Sa 2016
Naturheilkundliche Begleitung von den Kinderschuhen bis ins hohe Alter
09:30 – 15:30

Thema“ Naturheilkundliche Begleitung von den Kinderschuhen bis ins hohe Alter“

Referent: HP Enno Aden unterstützt von der Firma Pascoe

Mitglieder frei / Nichtmitglieder 20 ,00 €

Im Anschluss an die Fachfortbildung findet die Jahreshauptversammlung der UDH LV RLP statt.

 

Mai 6 Fr 2016
VHS Mannheim: Entspannungs-Paarmassage-Kurs
18:30 – 20:30

Kräftig-entspannende-Partnermassage

Lernen Sie Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten kennen, entspannen Sie direkt vor Ort und später Zuhause in der Heimanwendung.

Themeninhalte: energetisch-wärmende Hände, wohltunde,kräftige Massagegriffe, Herstellung eigener Aromaöle (100% ätherisch naturrein) mit Ihrem Lieblingsduft, Schröpfglasmassage zur Schonung der Hände, Einreibunngen, einfache Wärmebehandlungen u.v.m.

Dieser Kurs beinhaltet hauptsächlich praktische Übungen!

Bitte mitbringen: einen Partner, ein Handtuch, eine Decke, Sportkleidung und Spass an der Sache!

Anmeldung: www.abendakademie-mannheim.de

Mai 28 Sa 2016
Frauenheilkunde ist mehr!
09:30 – 15:30

Frauenheilkunde ist mehr als „Agnus castus/Ignatia/Pulsatilla & Co

Referent: HP Wulf Hufen – Kemper

Mitglieder frei / Nichtmitglieder 20,00€

 

Jun 18 Sa 2016
DDH Heilpraktiker Kongreß in Karlsruhe
09:00 – Sonntag @ 14:00

DDH Heilpraktiker Kongreß in Karlsruhe

Programm und Infos zum Kongreß bitte direkt anfordern.

Jun 25 Sa 2016
Einführung in die fünf biologischen Naturgesetze
09:30 – 15:30

Einführung in die fünf biologischen Naturgesetze

Referent: Otto Barth

Mitglieder frei / Nichtmitglieder 20:00€

 

Aug 27 Sa 2016
Darmimmunsystem & intestinale Beschwerden Fa. Hevert
09:30 – 15:30

Vormittags:

Das intakte (Darm) Immunsystem als Schlüssel für eine starke Abwehr

Referent: HP Andreas Domes unterstützt von der Firma Hevert

Nachmittags:

Ursache und Behandlung intestinaler Beschwerden

Referentin: HP Gabriele Kirchler unterstützt von der Fa. Hevert

 

Jan 13 Fr 2017
Kräftig-entspannende-Partnermassage
18:30 – 21:30

 

Lernen Sie Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten kennen, entspannen Sie direkt vor Ort und später Zuhause in der Heimanwendung.

Themeninhalte: energetisch-wärmende Hände, wohltunde,kräftige Massagegriffe, Herstellung eigener Aromaöle (100% ätherisch naturrein) mit Ihrem Lieblingsduft, Schröpfglasmassage zur Schonung der Hände, Einreibunngen, einfache Wärmebehandlungen u.v.m.

Dieser Kurs beinhaltet hauptsächlich praktische Übungen!

Bitte mitbringen: einen Partner, ein Handtuch, eine Decke, Sportkleidung und Spass an der Sache!

Anmeldung: www.abendakademie-mannheim.de

Feb 10 Fr 2017
Kräftig-entspannende-Partnermassage-Kurs der VHS Mannheim
18:30 – 21:30

Kräftig-entspannende-Partnermassage

Lernen Sie Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten kennen, entspannen Sie direkt vor Ort und später Zuhause in der Heimanwendung.

Themeninhalte: energetisch-wärmende Hände, wohltunde,kräftige Massagegriffe, Herstellung eigener Aromaöle (100% ätherisch naturrein) mit Ihrem Lieblingsduft, Schröpfglasmassage zur Schonung der Hände, Einreibunngen, einfache Wärmebehandlungen u.v.m.

Dieser Kurs beinhaltet hauptsächlich praktische Übungen!

Bitte mitbringen: einen Partner, ein Handtuch, eine Decke, Sportkleidung und Spass an der Sache!

Anmeldung: www.abendakademie-mannheim.de

Feb 18 Sa 2017
Ausbildung für Heilpraktiker: Die effektive Therapie von Allergien und gastrointestinalen Beschwerden in der Naturheilpraxis
Feb 18 – Sonntag all-day

Kursnummer: FFB 1718 | Fachausbildung | Fachfortbildung

1. Im Visier: Die neue Denkweise – Was haben der Reizdarm, die CED, die Allergie und Immunsystemschwächen gemeinsam? Das Wunder Darm – kurzer Anriss neuer Erkenntnisse der Physiologie und die essentielle Bedeutung der Optimierung der Maldigestion und der Malabsorption (MAS) und anderer intraabdominaler Störungen

2. Effektive Anamnese, Diagnostik & Beratung in der Naturheilpraxis Sichtung und Erläuterung alter Befunde · Sichtung des vorausgefüllten Anamnesebogens inkl. Befragung · Diskrete Antlitzdiagnose während der Befragung · Wichtigeste Punkte der Elektroakupunktur nach Voll (EAV) erläutert · Einfache Zungendiagnose-Basic · Kurze Augenblick-Diagnose (nicht Irisdiagnose) · Klassische medizinisch, körperliche Untersuchung – Inspektion & Palpation · Abgleich der bisherigen Ergebnisse mit der Organuhr der Traditionell Chinesischen Medizin (TCM)

3. Moderne Labordiagnostik und erweiterte Allergiediagnostik (Stuhl, Vollblut) in der Naturheilpraxis

4. Spezifisch-kurative-Therapie nach Anamnese und Darmbefund: Komplexmittelhomöopathie & Phytotherapie · gezielte Injektionstherapie & Homöosiniatrie · gezielte Eigenbluttherapie · gezielte Ohrakupunktur

Anmeldung unter: http://www.udh-bw.de/ffb/Detailinformationen

Feb 21 Di 2017
BASF Mitarbeiterprävention: Gesund und Fit durch den Herbst und Winter
17:00 – 18:30

BASF Interne Präventionsfortbildung für Mitarbeiter

Der Referent gibt praktische Tipps zur Gesunderhaltung und Prävention. Von Kneipp´schen Güssen über Homöopathie bis zu Teemischungen und Eigenbluttherapie.
Dazu viele Tipps aus der naturheilkundlichen Hausapotheke und dem aktiven Immunsystemaufbau über den Darm und die Schleimhäute. Etwa 80% des starken Immunsystems entsteht durch eine optimale Darmschleimhautfunktion (MALT/GALT). Erfahren Sie, wie Sie Ihr Immunsystem stärken und damit langfristig gesund bleiben.

Feb 25 Sa 2017
22.Dortmunder Naturheilkundetag Fachvortrag: Silent inflammation
14:30 – 15:15

22. Dortmunder Naturheilkundetag 2017

Wir eröffnen die Fortbildungssaison 2017 mit dem Dortmunder Naturheilkundetag.

Am 24. und 25. Februar 2017 öffnen wir wieder die Tore des Kongresszentrums Westfalenhallen Dortmund für Sie. Freitags beginnen wir mit ausführlichen Workshops. Am Samstag begrüßt Sie unser Referententeam, mit einer vielfältigen Themenauswahl, auf die Sie gespannt sein dürfen.

Samstag 25.02.2017-Fachvortrag für Therapeuten:
Silent inflammation – der leise Killer

Das Therapiefeld dieser Erkrankung ist weit gefächert. Dazu gehören z.B. das metabolische Syndrom , Allergien, rheumatische Erkrankungen, MS, Demenz, Darmentzündungen, bis hin zu gut- und bösartigen Gewebsveränderungen.
Inhalte: Pathophysiologie, Diagnostik und naturheilkundliche Behandlungsansätze

Mrz 9 Do 2017
BASF Mitarbeiterfortbildung: Stress, Unruhe & Burnout- Werden Sie aktiv streßresistent!
17:00 – 19:00

Interne Mitarbeiterfortbildung/Streßmanagement

Ein Burnout-Syndrom (englisch (to) burn out: „ausbrennen“) bzw. Ausgebranntsein ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit. Es kann als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt. Burnout ist keine Krankheit, sondern ein Problem der Lebensbewältigung. Es handelt sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher Überlastung. Diese wird meist durch Stress ausgelöst, der aufgrund verminderter Belastbarkeit nicht bewältigt werden kann. 

In diesem Seminar werden die klassischen und spezielen Ursachen, neue Wege und Lösungen erörtert und naturheilkundlich-begleitende Behandlungsweisen angesprochen und individuell für jeden Teilnehmer, soweit in diesem Rahmen möglich und gewünscht, besprochen.Werden Sie Streßresitent!

Mrz 10 Fr 2017
VHS Mannheim: Entspannungs-Paarmassage-Kurs
18:30 – 21:30

Kräftig-entspannende-Partnermassage

Lernen Sie Ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten kennen, entspannen Sie direkt vor Ort und später Zuhause in der Heimanwendung.

Themeninhalte: energetisch-wärmende Hände, wohltunde,kräftige Massagegriffe, Herstellung eigener Aromaöle (100% ätherisch naturrein) mit Ihrem Lieblingsduft, Schröpfglasmassage zur Schonung der Hände, Einreibunngen, einfache Wärmebehandlungen u.v.m.

Dieser Kurs beinhaltet hauptsächlich praktische Übungen!

Bitte mitbringen: einen Partner, ein Handtuch, eine Decke, Sportkleidung und Spass an der Sache!

Anmeldung: www.abendakademie-mannheim.de

Mrz 18 Sa 2017
Interbiologica 2017 Vortrag für Therapeuten: „Organuhr & Zungendiagnose“ HP A.Domes
16:30 – 17:30

Vortrag zum Thema einfache Zungendiagnose und Organuhr im Rahmen der Interbiologica

Veranstaltungsort: DARMSTADTIUM Wissenschafts- und Kongresszentrum, Schlossgraben 1, 64283 Darmstadt

Die INTERBIOLOGICA ist ein international angesehener Fachkongress für Naturheilkunde. Sie gilt als führende Institution dieser Art in Deutschland und findet seit 1975 jeweils am 3. Wochenende im März statt (2015 – 2017 im Darmstadtium Wissenschafts- und Kongresszentrum in Darmstadt).

Die INTERBIOLOGICA gehört durch die Vorträge angesehener Heilpraktiker und naturheilkundlich interessierter Ärzte sowie durch ihre große Ausstellung biologischer Arzneimittel, medizinischer Geräte und anderer Gesundheitspflegemitteln zu den größten biologisch-medizinischen Veranstaltungen in Europa. An der 3000 m² umfassenden Industrieausstellung der INTERBIOLOGICA nehmen rund 150 führende Unternehmen der pharmazeutischen und medizinisch-technischen Industrie teil.

www.interbiologica.de/kongress-2017/