Immunsystemstimulierende Darmsanierung bei Natuma

In der Darmschleimhaut sitzen mehr als 70 Prozent der gesamten Abwehrzellen des Körpers – der Großteil des menschlichen Immunsystems. Das darmeigene Immunsystem produziert außerdem so genannte Immunglobuline (IgA). Das sind Eiweißstoffe, die der Körper zur Abwehr fremder Substanzen bildet. An den Eintrittspforten des Körpers dienen sie vor allem der örtlichen Abwehr von Fremdkörpern auf den Schleimhäuten. Der Mensch besitzt dieses darmeigene Abwehrsystem nicht gleich von Geburt an, sondern muss diese erst trainieren.

Ein paar Zahlen dazu: Der Darm ca. 350 qm Resorptionsfläche, die Lunge ca. 80 – 100 qm und die Haut ca. 2,5 qm Resorptionsfläche.

Aufgaben der Darmflora:

– Barriere/Schutzfunktion & Abwehr
– Anregen der Darmbewegungen
– Stimulation des Immunsystems
– Milieubereitung und Aufrechterhaltung
– Unterstützung der Vitamin & Mineralienversorgung
– Verhinderung der Umwandlung von Darmkeimen in pathogene Keime

Ursachen einer Schädigung der Darmflora:

– Darminfektion, Gifte, Allergene, Chemikalien, Schwermetalle, Bestrahlung, Konservierungsmittel
– Divertikel, Verengungen, chronische Verstopfung
– Mangel an Gallen und Bauchspeicheldrüsenenzymen
– Magensäuremangel
– Nach Magen – Darmoperationen
– Langanhaltende einseitige Ernährung
– Pilzbefall des Magen – Darmtraktes / auch nach Antibiose
– Medikamente (Antibiotika, Kortison, Protonenpumpenhemmer, H2 – Antagonisten …)